IMG_2174.JPG

Die 30iger beginnen….

Gestern wurden mit Doris die 30igsten Geburtstage eingeläutet.

Die Feier fand im Sportheim in Osternohe mit Familie und Freunden statt. Es gab eine Getränketheke und warmes Buffet mit Kassler, gefüllten Braten, diversen Salaten und Brot. Anschließend sogar noch ein sehr leckeres Nachspeisenbuffet mit meinen sämtlichen Lieblingsleckereien wie Tiramisu, Donauwelle, gedeckter Apfelkuchen, Mousse au chocolat… Wie ihr euch sicherlich denken könnt, sind wir nicht nur einmal aufgestanden, um uns was zum essen zu holen. *g* Und hier die Beweisfotos.

–Du bist nicht angemeldet und kannst daher nicht alles sehen!–

Und wie sich das so gehört, haben wir ihr natürlich auch ein Gedicht geschrieben:

Liebe Doris,

wir freuen uns, daß wir sind heute hier
um zu feiern deinen Geburtstag mit Dir.
Es gab uns nur zu denken:
„Was sollen wir Dir schenken?“
Doch zum Glück halfst Du uns ein
und wünschtest Dir nen Gutschein.

So Doris, Du bist 30 nun
und viele dachten sich im Stillen
da sollte sich nun bald was tun
und ihr zeigtet euren guten Willen:

Denn wie wir wissen aus sicherer Quell,
-bahnt sich etwas an-
denn Ihr seid zu dritt ganz schnell,
was man am Bäuchlein schon erahnen kann.

Wir wünschen Euch Gesundheit, Glück
und mit eurem Baby viel Geschück 🙂
Von allem nur das Beste
und drücken Euch ganz feste.

Liebe Grüße
die Andis und Olahs

Es war eine sehr schöne Feier, bei der wir gut gegessen und viel getrunken haben und wir bedanken uns hiermit recht herzlich für die Einladung. Auf jeden Fall war es ein würdiger Auftackt der 30iger und mach Lust auf mehr. 😉 Die Nächsten kommen im folgendem Jahr und dürfen gefeiert werden von: Kurt, Stefan, Walter und Oli (verzeih mir wenn nicht – bin mir nicht so sicher *g*). Hoffentlich hab ich auch Keinen vergessen….

Auf jeden Fall bin ich froh, dass ich mir bei Euch erstmal anschauen kann, wie ihr das handhabt. 🙂

Liebe Grüße
Andrea

Vorheriger Beitrag

Aufklärungskampagne zum Thema Brustkrebs

Nächster Beitrag

1. Rutschcliquenmeisterschaft 2006

  1. Moni

    Hallöchen,

    oh oh wenn Oli das ließt 😉 NEIN er wird nächstes Jahr noch keine 30!!
    Aber es sei Dir verziehen 😉

    Gruß Ramona

  2. Irgendwie dachte ich mir schon, daß ich falsch liege – deswegen die Klammer.
    *MitvielenKniefällenumEntschludigungbitte* 🙂
    Liebe Grüße
    Andi

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén