Kinderfasching bei Janis

Am Sonntag Vormittag waren Jana und ich bei ihrem ersten Kinderfasching.
Dieser fand im gemütlichen, privaten Umfeld im Stadtteilhaus Fisch in „Schnichhling“ statt. Gastgeber waren die Fleischmanns, doch bevor wir starten konnten, standen wir noch vor dem typischen Faschingsproblem: Was ziehen wir an?

Bei mir war es aufgrund der begrenzten Auswahl (wo war denn nun die Faschingskiste??? Bei Sabine?) einfach. Ich hatte nur noch – dank des letztjährigen spanischen Abends- das spanische Hemd mit passendem Hut im Schrank und ging somit als Spanier mit aufgemaltem Bart.

Für Jana war es schon schwieriger. Da mußte was Neues her. In ihrer Größe gab es allerdings nur den Marienkäfer, die Bine und die Prinzessin zur Auswahl und nachdem wir Jana aussuchen liesen, gewann natürlich das rosa Kleid. Also machte ich mich mit meiner Prinzessin auf den Weg.

Die Feier war sehr nett. Es wurde viel gesungen, genascht und gespielt. Gudrun und Jens gaben sich sehr viel Mühe und die Zeit verflog wie im Fluge. Dies beweisen auch folgende Fotos:

–Du bist nicht angemeldet und kannst daher nicht alles sehen!–

Vielen Dank für die Einladung.
Liebe Grüße
Andreas

Vorheriger Beitrag

Medaillenspiegel der 2. Rutschcliquenmeisterschaft

Nächster Beitrag

Fasching im Paradies

  1. bine

    Ist ja herzallerliebst 🙂 Habt ihr mir ja ganz verschwiegen, das die Jana schon auf ihrem 1. Faschingsball war… Ich konnte auch schon sehr oft an den putzigen kleinen Faschingskostümchen fast nicht vorbei gehen *g*

    PS: Diese Anschuldigungen immer *tztztz* 😉

  2. simone

    Ist ja wirklich süß, Jana war eine goldige Prinzessin 😉 Sieht nach einem Vormittag mit viel Spaß und Freude für die Kinder aus, schön!

  3. und für Papi erst 😉

  4. schwopper

    Tja, der Fasching hat also wirklich Einzug gehalten!
    Du hättest aber schon als Prinz mit deiner Prinzessin gehen müssen und wo ist ein Foto mit Krönchen und Prinzessinenstab? Typisch Papa!
    Im übrigen finde ich Eure Faschingsaufmachung des Rummel-Platzes super. Schaut gleich viel lustiger aus!!
    Liebe Grüße
    Melli

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén