Schlag den Andi oder der moderne Zehnkampf

Nachdem ich gestern zum ersten Mal „Schlag den Raab“ gesehen habe, hat mich das natürlich gleich zum Nacheifern inspiriert.

Wer wagt es und nimmt die Herausforderung von Andreas (der oft Glück hat und gerne Spiele gewinnt) an. Es soll in 10 Runden gefightet werden. Die Aufgaben gehen von Wissen, über Geschicklichkeit und Fitness bis zum Glückspiel und werden von mir geheim festgelegt. Die Punkteverteilung beim Raab ist gestaffelt. Für das erste Spiel gibts 1 Punkt und für das fünfzehnte gibts 15 Punkte. Ob wir das auch so machen wollen, können wir uns ja noch überlegen. Jetzt muß sich erstmal ein Mutiger finden. Wenn sich mehr als ein/e Konkurrent/in findet, werden wir es „Kampf der Giganten“ nennen.

Zu gewinnen gibt es leider keine Millionen (höchstens Küsse, wenn mein Schatz gewinnt ;)), aber ich könnte mir vorstellen, daß das wieder einen Pokal oder ne Medaille wert wäre.

Also wer hat Lust mitzumachen oder zuzuschauen, oder wer findet das übertrieben oder hat ANGST. *g*

Eure Meinung zählt! Liebe Grüße Andi

Vorheriger Beitrag

Kajaktour auf der Wiesent

Nächster Beitrag

Mit dem Auto nach America

  1. Bernd

    Lasst Die Spiele beginnen 😈 Hatte heute schon den gleichen Gedanken. Warst aber schneller 😀

  2. Na dann bin ich mal gespannt, ob es ein Duell oder ein Wettstreit mehrerer Gegner wird.

    Nach unserem Urlaub gehts dann ans Terminfinden. 😀

  3. @Bernd: Du sagst doch dann sowieso in letzter Minute wegen „Migräne“ ab!!! 😉

  4. bine

    Oder ihr macht einen Vorausscheid der Gegner… Der „Beste“ muss sich dann gegen den Andi beweisen ;o)
    Durch das Eintrittsgeld der Zuschauer, bekommt der Gewinner zu dem Pokal vielleicht ja noch nen Gutschein oder so…
    Und der Verlierer einen Besuchergutschein fürs Fitnessstudio (das ja eh umsonst ist) :mrgreen:

    Sind Frauen auch zugelassen? oder gibts dann ein Schlag die Andi??? 😈

  5. ich bin ja dafür das wenn mehr mitmachen, das es dann eine Art Zehnkampf (jeder gegen jeden) werden sollte

  6. Das mit dem Eintrittsgeld der Zuschauer find ich gut. Mal schaun wieviele kommen.

    Es sind auch Frauen zugelassen, aber ich spiel nicht mit, weil sich ja einer die Spiele ausdenken muß und es wird bei mehr Interessenten ein Kampf der Giganten- Jeder gegen Jeden.

  7. Bernd

    @ andreas, selbst meine hämorhoiden legen dich noch übers knie 😆 😆

  8. bine

    Ich glaub dann gehöre ich doch eher unter die Zuschauer ;o) Es soll ja auch ein wenig Eintrittsgeld zusammenkommen… ;o)
    Dann kann ich auch den Bernd besser anfeuern 😉
    Wenn du hilfe brauchst bei den Vorbereitung kannst du gerne auf mich zurückgreifen…

  9. schwopper

    Geile Idee. Ich würde auch gerne bei den Vorbereitungen mitmachen!
    Melli

  10. Ok, das greifen wir dann nach unserem Urlaub an :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén