Anastacia in Franken

Gestern (und heute?) war Anastacia mal wieder in Franken.

Sie besuchte den s.Olliver Hauptsitz in Rottendorf, vermutlich um die neue Frühjahreskollektion abzunehmen. Hierfür flog sie wahrscheinlich bis Nürnberg (am Flughafen müßte man arbeiten 😉 ) und fuhr dann die, zumindest bei Bine & Bernd sehr beliebte, Strecke Nürnberg-Würzburg. 😆

In Rottendorf war sie dann auch am Yachthafen (HÄÄÄ? WO? Hilfe Bernd!) Essen und ich schätze mal, dass sie sich derzeit wohl wieder auf dem Rückflug befindet, außer sie besuchen Waynes Familie in London.

Im Grunde ist es ja wurscht, ich finde sowieso, dass sie ins Studio gehört. Also husch husch Album aufnehmen und dann offiziell nach Nürnberg zum Promoten kommen. :mrgreen:

Vorheriger Beitrag

Der Tagesbrunch bei Schwoppers

Nächster Beitrag

1 Jahr Rummel-platz

  1. Bernd

    Also nen Yachthafen gibts in Rottendorf nicht, höchstens nen kleinen Bach. Vielleicht meinten die ne Jagdhütte :mrgreen:

    Der liebe Wayne hält sie schon vom Aufnehmen ab 😈

  2. Dir kanns ja ganz recht sein. Bei eure Wette Anastacia vs. Guns’n’Roses.
    Aber ich glaube trotzdem an das Gute in Wayne und bin übrigens positiv überrascht, daß Du weißt wie ihr Ehemann heißt. Färbt schon was ab? 😛

  3. schwopper

    Warum warst du nicht dort, Andrea ❓
    Und woher weißt du das ❓
    Melli

  4. Bernd

    Steh mit ihm in ständigem Kontakt wegen der Wette :mrgreen:

    So hier mal was bei uns gestern (09.08.07) darüber in der Zeitung stand:

    Anastacia zu Gast in Unterfranken

    Rockröhre Anastacia ist immer mal in Mainfranken. Der Grund: Sie stellt ihre eigene Modelinie mit dem Rottendorfer Weltunternehmen s.Oliver zusammen. Am Dienstag besuchte der amerikanische Weltstar ganz im Geheimen den s.Oliver-Firmensitz in Rottendorf. Und als Anastacia Hunger bekam, ging es inkognito zum Yachthafen in Eibelstadt. Dort hatte sie schon mal im Restaurant „Piccolo Mondo“ gespeist und es ganz offensichtlich genossen. Wirt Miso Rabijc servierte Seeteufel mit Trüffeln, und Anastacia bestellte sich Kartoffelbrei dazu. Dazu gab es Weine von Formel-1-Fahrer Jarno Trulli.

  5. bine

    Warum hast du das nicht eher schon erfahren…??? 👿 Wäre mal wieder Zeit für ein bischen Ana-Treffen!!! 😉 Widermal so na und doch so fern 😥 aber merkt sie ist einfach gerne in Nürnberg, unsere Gelegenheit wird schon noch kommen auf ein zweites Treffen ;o)

  6. Bernd

    Müsst einfach nur den s.Oliver belagern. Irgendwann wird sie schon vorbeikommen. 😎

  7. bine

    Wir waren ja neulich erst beim s.Oliver Werk, warum war sie da nicht schon dort???!!! 😡

  8. Danke Bernd, daß Du somit die Frage von Melli beantwortest hast. Das stand wörtlich auch im Internet und an Bine: der Sinn von „im Geheimen“ ist wohl, daß man es erst danach erfährt, leider. 😕

    Und Bernd, daß nächste Mal, läßt Du dir vorher von deinem bestem Freund nen Tipp geben und schöne Grüße von mir. 😉

  9. Mein lieber Bernd jetzt wirds bald eng!!!
    Im Internet (auf der AFC Seite – siehe Links) fand ich dies:

    „RTL-Exclusiv brachte gestern auch schon einen kleinen Bericht zur Winter Kollektion mit Ausschnitten aus dem „Making of“ und einem kurzen Interview mit Anastacia. Die Kollektion wird im September in die Stores kommen und laut dem Interview kurz danach ❗ ein neues Album. Den Beitrag von RTL und die Fotos findet ihr auf http://www.anastacia-uncensored.com zum download.“

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén