img_4555.jpg

In der Weihnachtsbäckerei…

Ho ho ho von drauß vom Walde komm ich her und muß Euch sagen es weihnachtet sehr.

Ich glaub das ist mir noch nie passiert,…
…daß ich sogar schon bevor das Christkind die Weihnachtszeit mit dem Prolog eröffnet, schwer in Weihnachtsstimmung bin.
…daß ich schon vor dem ersten Advent mein Adventsgesteck fertig habe.
…daß ich Weihnachtslieder höre, bevor sie im Radio gespielt werden.
…daß ich bereits vorm ersten Adventstürchen im Kalender ziemlich alle Geschenke daheim habe!
…und ich im November Plätzchen backe (oder überhaupt Plätzchen backe).

Angefangen hat das alles mit dem Weihnachtsbuch aus meiner Kindheit, das Jana aus dem Berg alter Bücher, die wir von Papa bekommen haben, ausgebuddelt hat. In dem Buch findet man sehr süße Advents- und Weihnachtsgeschichten, Backrezepte, Gedichte und Lieder. So geschah es, daß ich bereits seit 10 Tagen die Geschichten vorlese, Weihnachtslieder singe und automatisch schon an Weihnachtsgeschenke dachte und diese kurzerhand besorgte.

Und heute morgen haben wir sogar schon Plätzchen (Butterzeug und Kokosmakronen) gebacken. Ob die bis Weihnachten halten ist fraglich, die Weihnachtsstimmung wird es hoffentlich schon. 😉

Eine schöne Adventszeit (auch wenn die erst in einer Woche beginnt *g*) wünscht:
Andrea

–Du bist nicht angemeldet und kannst daher nicht alles sehen!–

Vorheriger Beitrag

Die schöne Seite eines Herbststurms

Nächster Beitrag

Weihnachtliche Ankündigungen

  1. simone

    Wir wünschen Euch auch eine schöne Vorweihnachtszeit.
    Jana hat ja das Plätzchen backen sichtlich genossen, schön!
    Da möchte man doch gerne noch mal Kind sein 🙂

    Liebe Grüße „die Paten“ und Isabella

  2. simone

    Die Frisur von Jana ist übrigens super süß 😛

  3. HeikeHannweg

    Wie man auf den Fotos erkennen kann, hatte der Papa mehr Spaß am Plätzchen backen als die Jana. :mrgreen:
    Ja, bald steht Weihnachten vor der Tür.
    Doch wieso habt ihr schon alle Geschenke zusammen?
    Diese bringt doch das Christkind. Oder etwa nicht? 😉

    @Andra: 2. Weihnachtsfeiertag = großes Familien-Weihnachts-Essen beim Griechen in Fürth / Penelope. – Bitte beim Gerdi bescheid geben, ob ihr auch kommt.

    Bis bald
    LG Heike

  4. Grieche und Fürth klingt gut, besser als Deutsch und Buch.. 😉

  5. HeikeHannweg

    Du sagst es.
    Aber vergiss nicht dem Gerdi bescheid zu geben.

  6. Mach ich, wenn ich mir mit Andi einig bin. Der braucht noch nen Arschtritt. 😉
    (Wir müssen noch klären, ob da nicht was Rummelsches stattfindet)

  7. HeikeHannweg

    Es gibt keine Ausrede!
    Da müssen wir ALLE durch! :mrgreen:
    Und wenn wir schon mal nicht DEUTSCH essen gehen müssen,
    bleibt euch überhaupt keine andere Wahl als beim Gerdi
    zuzusagen! 😉

  8. Stimmt auch wieder 😉

  9. schwopper

    Hey, ich will dass die Jana sich das nächste Mal auch so schön frisiert, wenn wir uns sehen und nicht nur für den Papa ❗ 😉

    Hoffentlich bleibt ein leckeres Jana Plätzchen für mich übrig bis wir unser Adventstreffen haben!

    Liebe Grüße Melli

  10. Den ersten Wunsch können wir erfüllen, aber beim zweiten bin ich mir nicht so sicher. 😉
    Aber vielleicht backen wir ja nochmal, kannst uns auch helfen, wenn du willst. *g*

  11. bine

    Die Tante möchte auch gerne ein selbstgemachtes Plätzchen probieren… Wenn ihr schon mal backt :mrgreen:

  12. schwopper

    Aber nur, wenn du mir auch so hübsche Zöpfe machst 😛

  13. bine

    Wie ich soll die Zöpfe machen?? Aber gerne doch…!!! :mrgreen: wir sehen uns ja am 23. :o)

  14. schwopper

    Natürlich nicht 😛 Sondern die Andrea ❗ Aber als ich den Kommentar geschrieben habe, war deiner noch nicht dagestanden :mrgreen:

  15. @Melli: Mit den Zöpfen mußt Du dich an Andreas wenden, der hat Jana frisiert!
    Ich freu mich schon auf den Backtag und werde das natürlich Bildlich festhalten! *g*

  16. schwopper

    😳

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén