Stadtralley durch Nürnberg


Stadtralley hatten wir heut
und wir haben uns gefreut,
daß das Wetter war so schön
und jeder konnt mitgehen.

Melli, Heike und ich starteten in Sektor 1
Sektor 3 war Anita, Bine, Walter und Bernd seins,
So trennten sich um 10.45 unsere Wege
die Begeisterung war noch rege.

Was mir im nachhinein stinkt
ist nicht, daß ich nicht gewinnt,
sondern, dass ich die Fragen hab nicht ganz gelesen
und das ist unser Aus gewesen.

Das beim Dichten nicht nur die vorgegebenen Wörter zählen
und uns somit Reime fehlen
die wir leicht hätten machen können
versaute uns das Rennen.

Auch noch vom Dürer seine Werke
Mehrzahl – man bemerke,
hätten wir gewußt
und das bewirkt den Frust.

Trotzdem war´s ein netter Lauf
zeitlich waren wir gleichauf
es ging bis halb zwei
dann wars auch schon vorbei.

Anschließend haben wir im Baggers noch was gegessen
und sind endlich wieder gesessen.
Anstrengend wars und schön
und ich würde gerne wieder gehn.


Liebe Grüße, Andrea

Hier noch die Teams

Und die diesjährigen Organisatoren


–Du bist nicht angemeldet und kannst daher nicht alles sehen!–

Vorheriger Beitrag

„Jana meets Flocke“ oder ein Tag im Tiergarten

Nächster Beitrag

Happy Birthday, Andreas (Update)

  1. schwopper

    Man merkt, dass du Jana-Freie-Zeit hast :mrgreen:

    Hast aber wirklich schön gedichtet 😛
    Fand es auch sehr schön und die Stadtralley war auch wirklich super ausgedacht und kniffelig! Ein großes Lob an Andi und Stefan ❗ ❗
    Muß sagen, die andere Gruppe hat verdient gesiegt und bin auch nicht traurig, dass wir die „Looser“ waren. Schließlich kommt es ja auf den Spaß an und den hatten wir 3 allemal 😛
    Das nächste Mal müssen wir eben schauen, dass wir keinen Analphabeten in der Gruppe haben 😉
    Freu mich schon auf weitere Ralleys ❗
    LG Melli

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén