img_6755-18.jpg

4 Jahre!!

Gestern wurde Jana 4 Jahre alt und nach fast einem Jahr Kindergarten haben wir jetzt definitiv kein Baby mehr, sondern ein ziemlich abgeklärtes Kleinkind, das gestern reich beschenkt wurde.

Den Anfang haben wir gemacht. Als Jana um 6:30 Uhr aufwachte, bekam sie im Bett das erste Geschenk. Ein Knetgummiset. Nach dem Anziehen und Zähne putzen, ging sie dann die Treppe runter und sah das gepimte Puckyfahrrad, welches unser Hauptgeschenk war. Sie war ziemlich baff, näherte sich sehr langsam und hat sich dann sehr gefreut. Heute erklärte sie auch schon, dass wir ihr altes Rad doch endlich wegschmeissen könnten. 😉

Nachdem das Fahrrad eine halbe Stunde getestet wurde, ging es dann mit Papageienkuchen und Gummibärchen in den Kindergarten zur ersten kleinen Feier. Um 12 Uhr holten wir Jana wieder ab und übten bis 14 Uhr, bis die ersten Gäste kamen, wieder mit dem doch etwas größerem Rad das Fahren.

Oma und Opa waren die Ersten. Sie brachten zunächst erstmal nur ein paar Kleinigkeiten als Geschenke mit, da sie die Playmobil Klinik mit Sabine schenkten und auf sie warten wollten. Die Nächsten die kamen waren Papa und Irene. Die brachten einen Igelkuchen und die Sensation des Tages: das Playmobilpuppenhaus mit. Dies war schnell zusammengebaut und wurde den restlichen Tag nicht mehr aus den Augen gelassen.

Die restlichen Geschenke, wie Puzzle, Bücher, Kassetten, Kleidung und ein Schubkarren wurden nur noch beiläufig zur Kenntnis genommen. Die Klinik konnte natürlich trotz Janas Bedauern nicht sofort aufgebaut werden, was eine waise Entscheidung von mir war, da das heutige Aufbauen mindestens die angegebenen 2 Stunden gedauert hatte. Zum Glück akzeptierte das Jana schnell und widmete sich wieder dem Puppenhaus. Sogar Isabella war vom Puppenhaus fasziniert, was allerdings aufgrund der vielen kleinen Teile etwas gefährlich war.

Zum Abendessen grillten wir mit Hals-, Putensteaks, Bündle und Bratwürsten. Dazu gab es Gemischten- und Nudelsalat, Baguette, Kräuterbutter, Fetakäse und Currysoße. Wir hatten sehr viel Glück mit dem Wetter und konnten so den ganzen Tag außen auf der Terasse verbringen.

Es war ein schöner Tag und im Namen meiner Tochter bedanke ich mich herzlich für die schönen Geschenke, den leckeren Kuchen und das nette Zusammensein.

Liebe Grüße, Andrea
–Du bist nicht angemeldet und kannst daher nicht alles sehen!–

Vorheriger Beitrag

14. November

Nächster Beitrag

Kinderparty, die Erste

  1. Heike

    Wie, ihr habt gegrillt! 😈
    Jetzt bin ich traurig 😥

    Wie es sich anhört hat Jana eine Menge Spaß an ihrer Feier und den Geschenken gehabt.

    @Andis: Ja, ihr müsst nun langsam damit leben, dass Jana kein Baby mehr ist.
    Aus Kinder werden Leute!

    Bis bald
    LG Heike

  2. simone

    Wir fanden es auch schön, auch wenn wir leider vom lecker Essen gehen mussten. War aber besser so, Isabella ist dann noch für 10 Minuten eingeschlafen und ist danach auch bald ins Bett.

    Ganz liebe Grüße
    Die Paten mit Isabella

  3. So jetzt sind auch ein paar Bilder online.

    @Simone: ja das beste habt ihr verpasst. :mrgreen:

  4. @Heike: must nicht traurig sein. Beim Grillen ist so viel übrig geblieben, dass wir das gerne gemeinsam vernichten können. 🙂

  5. Heike

    Ach, für die Reste bin ich wohl gut genug?
    Na dies merke ich mir! 😈

    War dies jetzt eine Einladung? :mrgreen:
    Wann?

  6. Nur, wenn du dir nicht zu schade bist die Reste zu essen. 😉

  7. schwopper

    Vielen Dank nochmal für die Einladung. War ein schöner 4. Geburtstag. Besonders süß fand ich es, wie Jana mit Stefan Puppenhaus gespielt hat. Vorallem weil Stefan eigentlich Puppenhäuser hasst. Zumindest wollte er nie Puppenhaus mit seinen Nichten spielen. Oder liegt es vielleicht an seinen neuesten Spinnereien? 😕

    LG Melli

  8. Ich glaub es lag an der charmaten Aufforderung von Jana, wonach er eigentlich kaum eine Chance hatte abzulehnen.

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén