OLYMPUS DIGITAL CAMERA

4. Rutschcliquenmeisterschaft (Zeiten+Bilder online)

Diesmal wird am Freitag um 19 Uhr im Atlantis in großer Runde gefightet. Mit dabei sind wahrscheinlich: Anita, Judith, Walter, Melli, Stefan, Vicky, Michi, Simone, Felix, Tanja, Markus, Bine, Bernd, Oli, Ramona (?), Heike (?) und natürlich wir. Es werden 1,50 € Startgebühr p.P. erhoben und es geht um Bronze, Silber und Goldmedaillen je Geschlecht.

Die amtierenden Goldmedallienbesitzer freuen sich schon. 🙂

Was wir nicht wußten, uns für zukünftige RCM’s aber merken werden, war, dass man im Atlantis ab 10 Personen einen Gruppenrabatt von 0,60 € p.P. bekommt. Dies fanden wir heraus, da zufälligerweise 10 von uns ziemlich gleichzeitig vor der Kasse standen und wir als Gruppe das Schwimmbad betreten konnten.

Da Herbstferien waren, war es leider noch ziemlich voll und entgegen aller Erfahrungen sollte es auch bis kurz vor Schluß nicht leerer werden. Wir 10: Melli, Stefan, Bine, Bernd, Tanja, Markus, Vicky, Michi, Andi und ich, warteten dann im Wellenbecken auf den Rest, der aus Anita, Walter, Simone und Felix bestand. Judith war leider krank und die Anderen hatten wohl doch keine Lust.

Hier spielten wir ein bißchen Affentretzen, bis wir schließlich die Rutschcliquenmeisterschaft starteten. Da die Frauen weniger rutschten als die Männer, bot sich immer ein Mädel an zu schreiben, so konnten wir verhindern, dass das Papier total durchweichte und die Tabelle blieb leserlicher.

Den ersten Rutsch an die Spitze machte Bernd, der mit 15,72 eine gute Zeit vorlegte. Er wurde aber ziemlich schnell durch Andi mit 15,52 überholt und landete auf den zweiten Platz, den er bis zum Schluß verteidigen konnte. Den dritten Platz hatte Walter für sich reserviert mit 16,36 und 0,40 Sec Abstand zu Michi. Der ehemalige Silberbesitzer Stefan landetet erstmal auf den 5 ten Platz, konnte aber im letzten Rutschgang mit einer auf die hundertste Sekunde genau gleichen Zeit wie Walter mit auf den dritten Platz rutschen.

Bei den Mädels lief es an der Spitze ähnlich wie bei den Jungs. Sabine legte mit 17,79 erstmal die beste Rutschzeit vor, wurde dann aber von meinen 16,61 unterboten und später auch von Simone überholt, die sich mit 17,74 den 2. Platz sicherte. Melli, die ehemalige Silbermedaillenbesitzerin rutschte auf Platz 6. Vielleicht hätte sie wie Stefan die 10 Rutschgänge ausnutzen sollen und wäre dann auch noch auf dem dritten Platz gelandet. 😉

Hier die Tabelle mit allen Bestzeiten:

Platz Mädels Jungs
1 Andrea 16,61 Andreas 15,52
2 Simone 17.74 Bernd 15,72
3 Sabine 17,79 Walter 16.36
Stefan 16,36
4 Vicky 18,35 Michi 16,75
5 Tanja 18,85 Felix 17,46
6 Melli 19,18 Markus 17,58
7 Anita 20.87

Nach dem Rutschen gingen wir dann mal wieder ins Außenbecken und da Walter und Anita ihren wasserfesten Foto dabei hatten, hatten wir viel Spaß beim über- und unterwasser Knipsen. Sobald wir die Bilder haben, stellen wir diese künstlerischen Ergüsse natürlich online.

Anschließend machten wir unseren obligatorischen Mc Donalds Besuch, wo heuer die Siegerehrung und
Raubtierfütterung stattfand. 😉 Es war ein sehr schöner Abend mit viel Spaß und wir freuen uns schon aufs nächste Mal. Wir würden auch unsere Goldmedaillen mal abgeben.

Trainiert noch schön,
eure Andi

–Du bist nicht angemeldet und kannst daher nicht alles sehen!–

Vorheriger Beitrag

DRPSDBLDDDPMNHND (Video online)

Nächster Beitrag

Das Wochenende der 30iger

  1. Heike

    BRONZE! Bitte ändern. :mrgreen:
    Ob ich am Freitag teilnehme kann ich noch nicht versprechen. Würde dies gerne spontan entscheiden, wenn möglich.
    Ich habe ja alle Daten.
    Bis bald
    LG

  2. Hab ich geändert, Danke für den Hinweis.

    Ja, klar kannst Du das spontan entscheiden. Wir würden uns freuen.

  3. Vicky

    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
    Die Heckers freuen sich schon 😛
    Die Taschen sind schon gepackt!!
    Bis später
    Liebe Grüße

    Vicky

  4. schwopper

    Das nächste Mal werde ich einfach wieder nackt starten -> dann klappts auch wieder mit ner Medaille 😉

    LG
    Melli

  5. schwopper

    Die Fotos sind ja wohl wirklich das Highlight des Tages :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén