img_7328.jpeg

Auf zu den wilden Bergen

Am Dienstag wagten wir uns zum Schlittenfahren auf ganz wilde Berge. 😉

Wir trafen uns mit Dipaces, Olahs und Schwoppers in einem Ort der genauso heisst und auch tatsächlich zwei annehmbare Schlittenberge hat.

Hier ging es dann mit Begeisterung und Schlitten bzw. Arschrutschern auf und ab. Zur Erwärmung der Hände und des Magens hatten wir Tee dabei und danach gab es zum Aufwärmen ein leckeres Essen in der Linder Grube mit anschließendem Mensch-Match, dass die Frauen erfolgreich für sich entscheiden konnten, was nach der doppelten Niederlage an Silvester auch dringend nötig war. 😉

bis Bald, Andrea

–Du bist nicht angemeldet und kannst daher nicht alles sehen!–

Vorheriger Beitrag

Super Tupper (mei wie is des praktisch)

Nächster Beitrag

Hallenfußballturnier (Update)

  1. schwopper

    Ich glaub jetzt weiß ich, woher ich meine Erkältung habe!
    Im übrigen, hatte außer mir noch jemand einen verdammt argen Muskelkater in den Oberschenkeln?
    LG Melli

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén