CIMG2255

Paintball in Schwabach

Am Samstag trafen sich die Jungs (Andi, Bernd und Walter mit Cousin und Bekannten) zum Paintball in Schwabach und nachdem wir Mädels nicht alleine sein wollten, hatten auch Anita, Bine, 2x Melli, Tanja, Jana und ich ein Date im Schwabacher Schrebergarten der Olahs.

Hier verabredeten wir uns alle um 13 Uhr und zum Glück stellten die Jungs uns noch einen großen Pavillon auf, bevor sie zur Paintballhalle gingen. Kurze Zeit später saßen wir da dann trotz Regenduscher im Trockenen. Wir Mädels spielten auch Paintball (das Kartenspiel), allerdings mit etwas größeren Bällen und nicht so kleinen Weicheikugeln. 😉

Das Paintball in Schwabach war besser organisiert, als das in Erlangen. Man wurde in Teams eingeteilt und unsere Truppe spielte gegen eine andere Anfängergruppe. Ziemlich kaputt, aber glücklich und mit erstaunlich wenig blauen Flecken kamen die Fighter zwei Stunden später und 2000 Monitionskugeln ärmer wieder am Schrebergarten an.

Genau rechtzeitig um mit dem Grillen zu beginnen. Heldenhaft hatten wir Mädels vorher das Feuer angeschürt, leider ganz ohne Grillanzünder, da der Schlüssel für den richtigen Schrank zwar vor unserer Nase hing, uns aber leider verborgen geblieben war.

Egal wie, wir haben es auf jeden Fall anbekommen und so konnte so gegen 16:30 Uhr lecker gegrillt werden. Da Jeder etwas mitgebracht hatte, war die Auswahl groß und lecker. Den Abend ließen wir dann mit noch etwas Musik fröhlich ausklingen und da Jana nicht allzuspät ins Bett sollte, verabschiedeten wir uns gegen 20:00 Uhr.

Ich finde das war ein sehr schöner Tag und von mir aus können wir das gerne mal wiederholen. Vielen Dank an Walter’s Eltern, die uns den Schrebergarten zur Verfügung gestellt haben.

Liebe Grüße, Andrea
–Du bist nicht angemeldet und kannst daher nicht alles sehen!–

Vorheriger Beitrag

Trip #3 München

Nächster Beitrag

Jana’s 5. Geburtstag

  1. schwopper

    Kann mich dem ganzen nur anschließen 😛

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén