Wir waren diesen Monat auf so viele Geburtstagsfeieren eingeladen, daß ich es noch gar nicht geschafft habe, darüber zu berichten. 😉

Das möchte ich jetzt in einer kurzen Zusammenfassung nachholen:

Am 2. August feierte Melli ihren Geburtstag mit einem sehr leckeren Sonntagsbrunch nach. Da das Wetter bombig heiß war, gingen wir anschließend im Südwestpark ein bißchen spazieren und schafften somit Raum für die super leckeren Chicken Wings, die es im Anschluß gab – ja wir konnten tatsächlich schon wieder etwas essen!
Da Jana natürlich dabei war, hatte ich für sie etwas zur Beschäftigung mitgenommen, unter Anderen ein Oberkörper/Unterkörper Puzzle, was uns aber mehr beschäftigte als sie. Nach stundenlanger Puzzlerei konnten wir endlich das Puzzle (ab 5 Jahren) meistern.

Am 15.8 ging es dann mit Simone’s Geburtstagsfeier weiter. Hier wurde bei auch schönem Wetter im Garten gefeiert und sehr lecker gegrillt. Dabei waren viele bekannte Gesichter aus Familie und Freundeskreis und ein Päarchen, dass wir angeblich noch nicht kannten. Es hat sich allerdings herausgestellt, dass wir Steffi zumindest vom sehen von der Tanzschule Streng kannten und sie geschäftlich Kontakt mit der IRI hat. Die Welt ist ein Dorf. 😉

Das Wochenende darauf ging es gaballt weiter mit Einladungen, so dass wir sogar eine davon absagen mußten. Am Freitag feierte Heike ihren Geburtstag, wieder mit äußerst leckeren Essen, nämlich Fleischfondue und amüsanten You Tube Vorstellungen.
Am Samstag waren wir von Walter und Helene zum Grillen eingeladen, was wir bei Helene, da die Einladung spontaner kam, leider absagen mußten. So fanden wir uns wieder mit Jana bereits um 16 Uhr in Schwabach ein und genossen bei angenehmen Temperaturen ein schönes Gartenfest.

Wie ihr lest wurden wir im August sehr verwöhnt mit leckeren Essen, was unsere Diätpläne, um in das Festkleid und den Anzug für die Hochzeit zu passen, leicht runiert hat. Aber Kleider sind ersetzbar, gute Freunde und schöne gemeinsame Momente nicht. 🙂

Vielen Dank für die netten Feiern, wir kommen immer gerne wieder.
Eure Andis und Jana