2009/2010

Wir wünschen Euch ein glückliches, gesundes, erfolgreiches Jahr 2010, auf dass eure Wünsche in Erfülllung gehen und eure Vorsätze durchgehalten werden. 😉

Moni hat mir einen netten Link zur Zusammenfassung des Jahres 2009 geschickt, den ich Euch nicht vorenthalten möchte. Seht hier.

Unseren Silvesterabend verbrachten wir nur zu 6 1/4, da Kurt leider krank wurde. So waren wir auch nicht in Großgründlach, sondern schlugen mit Anita, Adrian, Walter, Melli und Stefan unsere Zelte in Rummelhausen auf.

Hier gab es ein leckeres Fleischfondue, daß eine Rekordlänge von 3 Stunden hatte, was unter Anderem auch daran lag, daß Adrian zwischendurch auch etwas essen wollte. Anschließend schafften war grad noch eine Runde Geschlechtermensch und mußten sogar Bleigiessen ausfallen lassen, da es dann schon kurz vor 12 Uhr war. Allerdings tat es keinem wirklich leid auf die seltsame Drachen- oder Tropfendeutung verzichten zu müssen.

Nach dem Anstossen, Knuddeln und Bestaunen des Feuerwerks, ging es dann zum traditionellem Dinner for One schauen wieder ins Haus. Wir entschlossen uns diesmal für die fränkische Variante und schauten Essn für Ann von der Comödie Fürth an.

Anschließend forderten die Männer noch eine Revanche im Geschlechtermensch und so spielten wir noch bis 3 Uhr und die müden Frauen gaben sich letzendlich geschlagen und somit war es zwar der erste Sieg des Jahres für die Männer, unterm Strich aber ein Silversterunentschieden.

Ich finde unser Rutsch war (wenn auch nicht ganz komplett) sehr gut gelungen und ich blicke positiv in das Jahr 2010 und freue mich auf die Art on Ice Show im März in der Schweiz. Das war mein Weihnachtsgeschenk und hängt natürlich mit Anastacia zusammen, die die Show musikalisch begleiten wird. Außerdem werden wir für längere Zeit ein letztes Mal (ausserhalb der Ferien) in den Urlaub fliegen und im Juli 1 Woche auf Rhodos verbringen und dann beginnt für Jana „der Ernst des Lebens“, da mein Baby im September bereits in die Schule kommt.

Last but not least freuen wir uns natürlich auch auf die Babys, die wir im Jahr 2010 noch begrüßen dürfen.

Liebe Grüße
die Andis und Jana

Vorheriger Beitrag

Frohe Weihnachten

Nächster Beitrag

Baumbattle 2010

  1. balda

    brutales feuerwerk! das habt ihr uns aber an sylvester vorenthalten….

    sonst war es ein schöner abend in gewohnter und bewehrter weise.
    wiedereinmal ein grund dafür, daß nicht alles was alt ist schlecht sein muß!

    in diesem sinne, noch allen anderen lesern auch ein gesundes neues JAHRZEHNT!

    bis bald

    die olah´s

  2. schwopper

    Gibts gar keine Fotos?

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén