Dieses Wochenende waren wir schwer mit feiern beschäftigt.

Am Freitag waren wir auf Ralf’s Geburtstagsparty in Wintersdorf eingeladen. Sie fand in seinem Partyraum im Keller statt. Dieser ist sehr großzügig, mit einer großen Bar, Bierbänken, einer Couch und einem Klavier eingerichtet.

Zu Essen gab es Pizza von unserem Wintersdorfer Italiener, die Musik war gut abgestimmt und laut, der Alkohol floss in Strömen und die Stimmung war super.

Heute wurde meine Schwiegermutter in den Club der alten Schrauben aufgenommen. Gefeiert wurde der 50. Geburtstag von Ansch von Samstag auf Sonntag in ihrem Keller.

Es gab leckeres Spanferkel mit Salaten, Knabbereien und Süßes. Und wenn ich gewußt hätte, dass es anschließend auch noch ein Mitternachtsbuffet mit Wurst und Käseplatten gibt, hätte ich mich vorher etwas zurückgehalten. So waren wir quasi bis 24:00 Uhr nur mit Essen beschäftigt. Anschließend kam das obligatorische Happy Birthday mit Glückwünschen und Geschenken.

Um 2:00 Uhr löste sich die Feier dann langsam auf, was auch reichte, da es dann noch bis 2:45 dauerte bis wir endlich im Bett waren.

Ich finde es war zwar ein anstrengendes, aber sehr gelungenes Wochenende, vielen Dank an die Gastgeber und Babysitter.

Viele Grüße, Andrea