Pokerabend

Am Samstag fand unser Pokerabend im Cinejandis (?) statt. Dabei waren Walter, Anita, Heike, Diana, Christian, Peter, Birgit und wir. (+Jana und Adrian oben schlafend)

Um 19:30 Uhr begannen alle 9 mit dem Spiel. Bis 22 Uhr sollte die Partie um 2 Kinogutscheine gehen. Um kurz vor 10 stellte sich allerdings heraus, dass Diana, Walter und ich die Einzigen waren, die übrig geblieben sind und wir die Chips untereinander gleichmäßig verteilt hatten. Ohne zu zählen ließ sich da kein Sieger ausmachen und so beschlossen wir noch ein wenig weiter zu batteln.

Um 11 Uhr verzockte sich dann Diana und verlohr ihre Chips an Walter, wenn ich nicht vorher ausgestiegen wäre hätte ich jetzt gewonnen gehabt, aber wer zu feige ist den bestraft der Poker. Eine halbe Stunde später war es dann wieder soweit, dass Walter und ich fast gleich viele Chips hatten und wir nur durch zählen den besten Bluffer ermitteln konnten. Letztendlich gewann Walter, der sich das ganze Spiel durch Höhen und Tiefen kämpfte. Wir wünschen viel Spass im Kino.

Während Walter und ich noch unerbitterlich kämpften, hatten Birgit und Christian Spaß beim singen von Afterskihits. Und einen Dank möchte ich auch noch loswerden. Anita hat sich nach ihrem Ausscheiden als Kartengeber bereiterklärt und hatte sich ein schweres Los ausgesucht. Denn sie bekam desöfteren Spott für ihre häufig hingemischten Strassen und ihre Lieblingszahl: die 7. Auch wenn es nicht so aussah, wir waren wirklich dankbar, dass wir nicht mischen mussten.

Ich fand den Abend kurzweilig und schön und hoffe ich bekomme bald eine Revanche.

Liebe Grüße, Andi

Vorheriger Beitrag

Kellerkino?

Nächster Beitrag

Trailer für All you can dream

  1. Nine

    Wir sind jederzeit wieder mit dabei war echt schön ❗
    Und wenn ein Gewinn mitgeht, dann erst recht.

    Liebe Grüße

    Anita

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén