Pünktlich zum ersten Advent gabs auch den Schnee. Auch wenn das Autofahren etwas anstrengender ist, muß ich doch gestehen, dass ich mich sehr (vorallem mit Jana) gefreut habe. Nun sind nicht nur die ganzen Weihnachtsmärkte schöner, sondern die Sonntage auch mit Schlitten fahren füllbar. 😉
In diesem Sinne hoffe ich, dass der Schnee uns noch etwas länger erhalten bleibt.

Liebe Grüße, Andi