Die Hochzeit von Betty und Flo

Am Samstag waren wir auf der Hochzeit meines Cousins. Nach Las Vegas und der standesamtlichen Trauung, war es das dritte Mal, dass sich das Paar das Ja Wort gab.

Die kirchliche Trauung fand in Stein in der Martin Luther Kirche statt. Anschließend feierten wir in Rehdorf zur stillen Quelle. Es gab leckeren Kuchen und Abends ein Bratenbuffet mit Rinderbraten, Schäuerla und Ente.

Da Papa und Irene in Cuba und somit nicht dabei waren, waren Andi und ich als DJ für die musikalische Unterhaltung verantwortlich. Dies klappte eigentlich ganz gut, wir werden es trotzdem nicht wiederholen. Da musikalische Geschmäcker schwer verschieden sind, kann man es keinem recht machen und das ist ein undankbarer Job.

Der Abend endete um halb eins, als das Brautpaar vernünftigerweise ins Bett ging. Sie hatten am nächsten Tag einen langen Flug in die domenikanische Republik vor sich.

Viele Grüße, Andi

Vorheriger Beitrag

Voll Voller Söhne Mannheims

Nächster Beitrag

Freak of the week

  1. Bilder kommen erst, wenn ich sie von Heike oder Flo bekomme. Muss gestehen, wir haben dieses Mal gar keine gemacht

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén