Heute haben wir uns getreu dem Motto: Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah, den Kletterwald in Weiherhof angesehen. Ich kann euch sagen, wir sind immer noch begeistert. Drei Stunden klettern kosten für Erwachsene 19€ und für Kinder 12€. Deswegen lohnt es sich eigentlich erst, mit Kindern ab 130cm hin zu gehen, da Kleinere nur den Bärchenparcour machen können.

Man bekommt einen Klettergurt mit einer Rolle und zwei Karabinern, mit denen man sich immer und überall sichern kann. Ich habe den 3m Parcour gemacht und mußte mich hier schon zwei Mal ganz schön überwinden. Aber danach war ich ganz stolz auf mich und Jana, die es auch durchgezogen hat. Der höchste Punkt, den wir alle erklimmten waren stolze fünf Meter, von wo aus man in 4 Stufen durch den Wald rutschte. Auch dieses konnten Jana und Franca mitmachen und waren schwer begeistert. (Jana will da jetzt jeden Tag hin)

Meinem Neffen Tobias schenkten wir dies ja zum Geburtstag und es war ein voller Erfolg. Er absolvierte mit Andi insgesamt fünf Parcours, war tapfer und glücklich. Wir können es also nur empfehlen und werden bestimmt zurück kommen.

Viele Grüße, Andi

Fotos folgen…