Im Dezember geht’s geschwindBaumbattle4SONY DSC
das alte Jahr verrinnt.
Noch ist das neue Jahr nicht da,
lasst uns mal schauen wie das alte war.

Die Eurokrise und Fukushimatoscana-urlaub-279SONY DSC
prägten das Jahr 2011 ganz klar.
Doch wie ist es persönlich uns ergangen,
was haben wir mit 2011 angefangen:

In 2010 war Jana’s SchuleintrittSONY DSCSONY DSC
schon der Beginn eines neuen Lebensabschnitt.
Doch in der zweiten Klasse wird es ernst,
kein grüner Punkt wenn du nicht lernst.

Im Geschäft lief es ganz gut,SONY DSC
das macht uns für die Zukunft Mut.
Wir waren zufrieden und erfolgreich
und hoffen es wird 2012 besser oder gleich.

Sursee und München war für mich ein Highlight,CIMG4555Oktober-November 2011 157
denn es macht sich immer ein Grinsen in meinem Gesicht breit,
wenn ich fahren kann zu einem Konzert von Anastacia,
mit Andi in der ersten Reihe ist es immer wunderbar.

Der Strassenkrimi und der Kletterwald,IMG_0096SONY DSC
haben 2011 unsere Herzen erfreut.
Auch in den Holiday Park und die Toscana
beschlossen wir: dahin fahr ma.

Leider erst danach geschah,IMG_4022.jpgDSC04944
dass Andis Träume wurden wahr.
Wir kauften den Mondeo fast neu
mit Automatikschaltung *freu*.

Der Nachteil wenn die Jahre verrinnen,SONY DSCSONY DSC
ist, dass wir zu altern beginnen.
Wehwehchen und Sorgen gibt es immer mehr
und sind manchmal zu ertragen schwer.

Wir freuen uns, dass wir so viele Leuteimg_3140.jpgCIMG2283
zählen können zu unserer Familie & Freunde
(reimt sich nur in Fränkisch 🙂 )
Vielen Dank für eure Zeit
wir sind auch 2012 für jede Schandtat bereit

Wir wünschen Euch ein gutes neues Jahr,img_4774.jpgimg_4847.jpg
ohne das Negative, dass 2011 geschah.
Viel Zufrieden- und vor allem Gesundheit,
Freude, Spaß und Glückseligkeit

Eure Andi mit Familie