drug abuse paper writing a journal paper national security essay best online paper writing service profile essay sample how to write a scientific method paper how to solve math word problems

Monat: Januar 2012 Seite 1 von 2

Twitter Wettercheck

Die Kommunikation mit und nach L.A. funktioniert dank der neuen Medien einwandfrei. Auch wenn es sich nicht um prickelnde Themen handelt, ist es doch schön, dass sie vorhanden ist. 🙂
Anastacia twitterte:
Happy wknd my peeps! Great weather hre in LA. Check out the new Blog on http://Anastacia.com nxt week New info ;P
Daraufhin antwortete ich:
@AnastaciaFanily happy weekend to our queen of sprock. Our weather isn’t so nice
Worauf Anastacia antwortete:
Looks like we had different weekend weather. WOW RT @dieandis

Liebe Grüße, eure Andi

Neues Hobby

Der Christkindlesmarkt brachte die Inspiration und Nina machte es möglich, indem sie mir das Werkzeug lieh: mein neues Hobby, das Gravieren von Gläsern. Langsam aber sicher ist kein Glas mehr vor mir sicher und bekommt einen individuellen Touch. Mein Lieblings A ist natürlich ganz vorne mit dabei, ich habe mich aber auch schon an Äpfeln, Blumen, Pferden und für Michi am FC Bayern Logo versucht.

Was’n Spaß,
eure Andi 😉

Bowlen mit Bekes

Anlässlich Christiane’s Geburtstages gingen wir am Freitag in kleiner Runde, zu sechst mit Kids, essen und bowlen.
Ins frühere Mexx ist nun ein sehr leckerer Italiener „Pino’s“ eingezogen. Sie haben auch die Räume edler gestaltet und bewegen sich im guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Anschließend waren wir im Funk Bowling bowlen. Wie früher schon festgestellt, ist das hier praktisch mit Kindern, da die eine Bande bekommen und somit durchaus konkurrenzfähig sind.

In der ersten Runde schaffte es Christian grad so mehr Punkte als Jana und Larissa zu haben, dahinter kamen dann Andi und ich und last but not least Christiane.

In der zweiten Runde fielen schon ein paar mehr Strikes, so dass Andi weit in Führung ging, gefolgt von Christian und mir. Vierte wurde Larissa, dann kam Jana und das Schlusslicht bildete wieder Christiane.

Um elf Uhr mussten wir diesen lustigen Abend dann aufgrund der Kinder beendet. Es war aber auf jeden Fall wiederholungswürdig.

Eure Andi

Tupper is super

Am Donnerstag hatte ich meinen ersten Tupperabend des Jahres. Mit dabei waren Melli, mit ihrer Mutter und Schwester, Anita, Birgit, Christiane, Regine, ich und natürlich Emma, die Tupperberaterin.

Wir machten zwei Brotaufstriche und Tofifee im Blätterteig. Ich fand es war ein sehr schöner Abend und ich möchte mich nochmals herzlich bei meinen Gästen bedanken, die fleißig bestellt haben und hoffentlich auch einen netten Abend hatten. Auch vielen Dank an die „Telefonjoker“ Kerstin, Susanne, Klaus und Papa, die zwar nicht kommen konnten, aber auch etwas bestellt haben. 😉

Viele Grüße Andi

Poetry Slam in Erlangen

Man mag es kaum glauben, bzw. Manu konnte es kaum fassen, aber nach 10 Jahren kam ich endlich einmal Sonntag Abend ins E-werk nach Erlangen zum Poetry Slam.

Zur Feier des 10 jährigen Geburtstages war eine ganz spezielle Show angekündigt mit den Großen der Scene und das konnte ich mir nicht entgehen lassen. Natürlich dachte das nicht nur ich, sondern auch ein paar hundert Menschen mehr. Da Manu dieses ganze Event mit organisiert, hinterlegte sie für Alex und mich Karten an der Kasse und sie reservierte uns sogar noch Sitzplätze in der dritten Reihe. So konnten Alex und ich uns an der wartenden Menschenschlange, die umsonst gekommen war, da das Event bereits ausverkauft war, vorbeischmuggeln und uns auf die für uns namentlich reservierten Plätze setzen. Like very important Persons. I love to be a VIP 😉

Seite 1 von 2

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén