helping people essay how to do math word problems gender thesis how to write a rogerian essay essay writing english problem and solution paper dissertation help services love paper

Monat: Mai 2012

img_1596

33 Jahre Andi

Gleich nach dem Vatertag kam Andis Geburtstag. Wir feierten am Freitag mit der Familie mit Langos und Zimttequilla und setzten dies am Samstag mit den Freunden fort. Wir grillten und gaben uns erst zufrieden als die restlichen 1,3 Flaschen Zimttequilla geleert waren.

Um kurz vor neun trennte sich die Geburtstagsgesellschaft in die fussballbegeisterten Kellergänger und die Sommerjünger, die bei einem schönen Lagerfeuer die laue Frühsommernacht genoss und im Sitzkreis ums Feuer chillaxte. 😉

Heute wurde der Geburtstagsmarathon im Kreise der Familie fortgesetzt, da auch unser Schwiegerschorsch Geburtstag hatte und in seinen Garten zum abermaligen Grillen geladen hatte.

Ein anstrengendes, aber sehr gelungenes, langes Wochenende.
Liebe Grüsse, eure Andi

img_1262

Was wir in den letzten Wochen getan haben

Oder: Alles neu macht der Mai, wobei der April auch viel beteiligt war. 😉

Damit ihr, wenn ihr zu Andis Geburtstag kommt, auch das richtige Haus findet, hier mal ein kleiner Bericht, was die letzten Wochen alles passiert ist. Zum einen waren Handwerker da, die sich um eine neue Farbgestaltung der Fassade gekümmert haben. Dies hat anstatt 3 Tage fast zwei Wochen in den Osterferien in Anspruch genommen und uns erstmal wieder vor Handwerkern geheilt. In diesem Sinne hat Andi beschlossen den Rest der Renovierungsarbeiten lieber wieder selbst in die Hand zu nehmen.

img_1510

Elterntage

Während wir den Muttertag im Schose der Familie verbrachten, Mittags Grillen mit Oma und Opa bei uns und Abends mit der Schwiegermutter, gönnten wir uns heute, wie auch am ersten Mai, einen Familientag. So war dieser Vatertag weniger dem Vater, der den Tag auch bequem vor dem PC hätte verbringen können, als der Familie gewidmet. Wir bzw. Jana und Larissa waren reiten und Christian, Christiane und wir spazieren im Wald rund um den Reiterhof Steinhof, was echt schöner war als in Raitersaich rund um die Strommasten. Anschließend fuhren wir in einen Biergarten und ließen hier den Nachmittag gemütlich und lecker ausklingen. Mit Unterstützung des wunderbaren Wetters ein sehr gelungener Tag und morgen geht das feiern weiter, wenn das nicht Andis Woche ist… 😉
Liebe Grüsse eure Jandia

img_1532

Spanische Nacht in der Kita

Am Freitag fand mal wieder das legendäre Backofenfest in unserer Kindertagesstätte in Wintersdorf ganz ohne Kinder statt.

Heuer war das Essen, die Getränke, die Musik und die Deko ganz dem spanischen Motto angepasst. Es gab leckere, kalte Tappas, Hähnchen und Kartoffeln aus dem Backofen. Dazu die beste Sangria, die ich je getrunken habe und das ist aus meinem Mund ein riesiges Lob, da ich ja normalerweise Rotwein nicht besonders mag. Wie mir ging es vielen, was man daran merkte, dass 20 Liter wie im Fluge „verdunsteten“. Dementsprechend war die Stimmung super, was auch Birgits Gruppentanz zu „Nossa“ unterstützte.

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer für den netten Abend und ich freu mich schon auf nächstes Jahr.

Liebe Grüsse
Andi

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén