Notice: Trying to get property 'attachment_id' of non-object in /var/www/clients/client0/web1/web/wp-content/themes/lovecraft/header.php on line 149

Monat: März 2016

2016-03-09 15.05.14

Geburtstag im Cinejandis

Am Samstag, den 12.03.16 feierte ich meinen 37. Geburtstag im Keller. Es war volles Haus mit Kerstin, Ralf, Marion, Timmo, Christiane, Christian, Aro, Heike, Melli, Stefan, Manu, Steffen, Birgit, Anita, Andreas, mir und sogar Stefan aus Passau war dabei. Aber dank der gedrehten Sofas und der Bierbank im Keller hatten alle bequem Platz.

Zu essen gab es Fajitas mit Chilli und Taccochips. Dazu acht Liter Sangria. Als Nachtisch Creme mit Früchten und Donauwelle. Da ziemlich alles aufgegessen wurde, würde ich mal sagen, es hat allen gut geschmeckt. Im Hintergrund lief auf der Kinoleinwand die Videocollection, was mir persönlich immer sehr gut gefällt. Da es mein Geburtstag war, auch immer gerne mit ein paar mehr Anastacia Videos. Nach Mitternacht begannen wir dann noch zu singen und um kurz nach 2 räumten wir die Sachen wieder zusammen und beendeten das schöne Fest. Vielen Dank für die schöne Party und Geschenke. Wer die Octagonsoftbox mal sehen, oder ausprobieren will, ihr wisst ja wo sie steht. 😉

2016-03-05 15.49.31

Besuch bei Dagi

Letzten Samstag fuhren wir nochmal nach Österreich, häuft sich heuer ja fast. 😉
Um 9 Uhr ging es los, allerdings standen wir schon nach Greding im Stau und brauchten so 4,5 Stunden nach Wattens, anstatt 3. Das war ziemlich nervig, deswegen waren wir sehr froh als wir ankamen. Wir wurden von Dagi herzlich begrüßt und machten es uns erstmal bequem. Nachdem wir uns gut unterhalten hatten, beschlossen wir einen kleinen Abstecher nach Innsbruck zu machen, besuchten hier den pompösen Swarovski Shop und begutachteten das Wahrzeichen das goldene Dach des Standesamtes. Danach schlenderten wir noch gemütlich durch Einkaufszentrum und dann ging es zur Gondel die uns auf die Bergalm fahren sollte. Da sie erst wieder zum Nachtrodeln und Nachtskifahren um 18:30 Uhr fuhr, mussten wir hier noch 45 Minuten warten, was aber keine Problem war, da es auch eine Talalm gab, die sich bereits kräftig im Apresski befand. Jana’s erste Disco Erfahrung 😉

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén