Am Sonntag waren wir mit Christian, Larissa, Christiane, ihrer Mutter und ihrer Tante und ihrem Onkel wandern. Diese organisierten einen gut durchdachten Tag und hatten einen straffen, abwechslungsreichen Zeitplan. Wir trafen uns um 10 Uhr am Parkplatz der Burg Rabenstein. Anschließend gingen wir zur Sophienhöhle, wo wir eine Führung mitmachten und das komplette Skelett eines Höhlenbären bestaunen konnten. Danach liefen wir ca. eine Stunde durch den Wald und durften uns anschließend schon wieder im Gasthaus stärken. Nach der Mittagspause ging es wieder hoch zur Burg, wo um 15 Uhr schon die Falkenvorführung auf uns wartete. Nach dieser beeindruckenden Show, gönnten wir uns noch ein Eis und saßen bequem im schattigen Biergarten.

Es war wirklich ein super organisierter Ausflug, mit der perfekten Mischung aus Wandern und abwechslungsreichen Pausen. Vielen Dank an Clemens fürs Organisierung und Mitnehmen. Wir sind immer wieder gerne dabei.

Eure Jandis

–Du bist nicht angemeldet und kannst daher nicht alles sehen!–