Endlich kam der Tag, den Jana seit Wochen so herbeisehnte. Ihr 12. Geburtstag. Da am Freitag Regen angekündigt war, verlegten wir die Familienfeier in die Datev Kegelbahn. Hier hatten alle Spaß beim Kegeln, Tischtennis und Caipi trinken. Zum Abendessen hatte ich Kartoffel-, Nudel- und gemischten Salat gemacht, dazu holten wir Hähnchen. Um 19 Uhr kamen noch Doris, Andi, Silvia und Robert zum kegeln dazu.

Am Samstag fand dann die erste Mädels Übernachtungsparty bei uns statt. Hierfür hatte ich im Vorfeld Musikvideos zusammen geschnitten und Gläser graviert. Eingeladen waren: Sara, Lari, Leonie, Maeva, Maya, Justina, Lea, Feli und Annika. Es begann um 16 Uhr und die Kids waren begeistert vom Kino. Hier aßen sie erstmal Bine’s Papageienkuchen und dann ging es ans Geschenke auspacken. Die Kinder sangen und tanzen vor der Video Leinwand und gingen dann über zu Singstar.

Zum Abendessen hatte sich Jana Langosh gewünscht und so brutzelten Andi und ich in der Küche. Nach dem Essen wurde noch Mogelmotte, Uno Extrem und Werwolf gespielt. So verging die Zeit sehr schnell. Um 21:30 Uhr durften die Kinder dann noch auf eine Pinata, die Sara mitgebracht hatte, einschlagen und aussen die Fliegerle fliegen lassen. Als es dunkel wurde, machten sie sich bettfertig und bereiteten ihr Matratzenlager im Keller vor. Sie spielten dann noch Wahrheit oder Pflicht und irgendwann schliefen sie bestimmt, ich hörte um 12 Uhr oben in meinem Bett nichts mehr. 😉

Am Sonntag gab es noch ein Frühstück und nachdem sie es am Samstag gar nicht geschafft hatten, auch noch einen Film im Kino. Dann war es viel zu schnell 11 Uhr und die Party war zu Ende. Es hat wirklich super gut geklappt und war ein schönes Feierwochenende.

Eure Jandis

–Du bist nicht angemeldet und kannst daher nicht alles sehen!–