Da wir wussten, dass Anastacia Ende Februar im bayrischen Hof, auf einer Gala sein würde, beschlossen Stefanie und ich einen Ausflug nach München zu machen. Wir fuhren gemütlich in der Früh los und frühstückten sogar noch im Mc Donalds, ohne zu ahnen, dass Anastacia’s Flugzeug bereits Vormittags ankommen würde. So schafften wir es leider nicht mehr rechtzeitig zum Flughafen, um sie begrüßen zu können. Da ein Warten vor dem Hotel nun auch keinen Sinn mehr machte, da sie vermutlich schon drin war, gönnten wir uns erstmal einen Chai Latte im Starbucks, gefolgt von einem sehr leckeren Hamburger im Hard Rock Cafe.